Claudia Krautwald
Bunte Bude im Stübbeken

Mein Name ist Claudia Krautwald, ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Seit 1997 biete ich unterschiedliche Kurse bei der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung an. Diese sind unter anderem Spiel- bzw. Turngruppen oder Elternbildung mit einem pädagogischen Hintergrund ("Wege aus der Brüllfalle", "Bin ich bereit für die Schule??") KESS-erziehen Kurse. Da mir der Kontakt und das Miteinander mit den Kindern viel Freude bereitet, habe ich mich dazu entschlossen als Tagesmutter zu arbeiten.

  • Tagesmutter für bis zu 5 Tageskinder
  • Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr
  • Kinder von 0-14 Jahren
  • Erste-Hilfe-Kurs Baby & Kleinkind
  • ständige Weiterbildungen
Claudia Krautwald

"Ein abwechslungsreicher Tagesablauf mit viel Zeit für Kreatives und Zeit in der Natur ist mir besonders wichtig."
Claudia Krautwald

Räumlichkeiten

Die Kinderbetreuung findet in einer eigens dafür eingerichteten Wohnung am Dorfplatz in Iserlohn-Stübbeken statt. Verschaffen Sie sich hier einen kurzen Einblick:


Die Tagespflegestelle befindet sich Am Dorfplatz 12 in einer externen Wohnung in unserem Haus. Zu den kindergerecht ausgestatteten Räumlichkeiten gehört eine offene Küche mit einem Esstisch und einem daran anschließenden Spielebereich. In einem weiteren Raum stehen für die Kinder Betten, um sich während des Mittagsschlafs ausruhen zu können. Zusätzlich gibt es ein Duschbad und einen Garten, der zum Spielen einlädt. Außerdem gibt es vor der Haustür einen großen Platz, auf dem man im Herbst super Kastanien sammeln kann.
Im Wald in der Nähe, kann man einen Staudamm bauen oder aber auf die Spurensuche von Tieren gehen.

Haltung im Miteinander

Ich habe mir zum Ziel gesetzt, jedem Kind das zu geben und zu ermöglichen, das es im aktuellen Entwicklungsstadium benötigt. Jedes Kind wird in der Gruppe individuell begleitet und in seiner Persönlichkeitsentwicklung gefördert. Ich möchte das Kind in seiner Motorik, Sprachentwicklung, Sinneswahrnehmung, Kreativität und Fantasie fördern. Dies möchte ich durch Bewegungsspiele, Geschichten, Lieder und Spielen unterstützen.
Ich lobe die Kinder in ihren Tätigkeiten, ermutige aber auch, wenn etwas nicht sofort funktioniert. Sie sollen lernen Geduld zu entwickeln und ich möchte sie in den Tagesablauf integrieren, sodass sie kleine Aufgaben übernehmen.
Die Bunte Bude soll den Kindern einen Ort bieten, zu dem sie gerne kommen und in dem sie eine glückliche Zeit erleben dürfen. Sie sollen sich rundum wohl fühlen und ihrem Alter und individuellen Bedürfnissen entsprechend betreut und gefördert werden.

Betreuungszeiten

Meine Betreuungszeiten richten sich individuell nach dem Bedarf der Eltern.

Aktueller Stand (2018):

Tagesablauf

Ein geregelter Tagesablauf ist die Grundlage für eine optimale Entwicklung der Kinder. Er gibt ihnen Sicherheit, Orientierung und ein Gefühl von Geborgenheit.

Ab 7.00 - 8.30 Uhr können die Kinder gebracht werden.
Das Verabschieden und Winken gehört zu einem festen Abschiedsritual.
Wir starten den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück oder der Möglichkeit zum Freispielen.

Ab 9.00 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit mit geführten Aktivitäten gefördert zu werden. Dies könnte das Malen, Singen, Tanzen, Spielen, Verkleiden, Rollen- oder Puppenspiele, Bauen, Basteln, sowie der Aufenthalt im Freien sein.
Das Freispiel ist immer möglich, dabei können die Kinder den Spielort, Spielpartner, Spieldauer und Spielidee ihren Bedürfnissen entsprechend wählen. Sie können und müssen selbst entscheiden, wie sie das Freispiel gestalten. Dies fördert und fordert ihre Selbstständigkeit.

Während der Spielphasen haben die Kinder die Möglichkeit jederzeit Getränke oder kleine Snacks (Obst und Gemüse) zu sich zu nehmen.

Für die kleinen Kinder gibt es zwischen 11.00 und 12.00 Uhr Mittagessen, welches täglich frisch zubereitet wird. Dabei haben die Kinder die Möglichkeit sich aktiv an den Vorbereitungen zu beteiligen. Es wird auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung geachtet.

Ab ca. 12.00 Uhr erfolgt die Vorbereitung auf die Mittagsruhe mit Körperhygiene und Zahnpflege.

Ab 12.30 Uhr haben die Kinder die Gelegenheit sich im Bett auszuruhen oder aber während einer kleinen Leserunde zur Ruhe zu kommen. Kinder brauchen ruhige Momente, um zu entspannen und neue Kraft für neue Entdeckungen tanken zu können.

Ab 13.00 Uhr kommen die Schulkinder aus der Schule. Nach der Mittagszeit werden die Hausaufgaben erledigt, anschließend können auch diese sich ausruhen.

Um ca. 14.30 Uhr gemeinsame Aktivitäten, Freispiel drinnen oder draußen. Außerdem wird ein weiterer Nachmittagssnack angeboten.

Ab 17.30 Uhr wird gemeinsam aufgeräumt und je nach Bedarf wird zu Abend gegessen.

Ab 18.00 Uhr Abholzeit

Änderungen im Tagesablauf sind je nach Situation möglich und umsetzbar.

Die Kleinen (bis ca. 1 Jahr) gestalten ihren Tagesablauf selbstständig nach ihrem Schlaf- und Essrhythmus und integrieren sich im eigenen Tempo in den zeitlichen Rahmen der „Großen“.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern

Das Tür- und Angelgespräch findet täglich statt.

Das Elterngespräch, bei Bedarf und nach Absprache

Urlaub & Krankheit der Tagespflegepersonen

Ich gebe meinen Ferienplan frühzeitig bekannt und informiere Sie über weitere Vertretungsmöglichkeiten.

Anfrage

Bei Fragen rund um die Kindertagespflege stehe ich Ihnen via E-Mail zur Verfügung. Gerne können Sie mich auch direkt ansprechen.

  • Person

    Claudia Krautwald
  • Adresse

    Am Dorfplatz 12
    58642 Iserlohn
  • Phone

    0176 - 387 51 962
  • E-Mail

    krautwaldc@gmx.de